Familie ist lebenswert: Buchreihe zu Kindererziehung, Bildung und Familie erschienen


Wie erziehe ich meine Kinder in der heutigen Zeit? Wie wirken Computerspiele auf mein Kind, welche Bildungsangebote braucht es und wie wichtig ist der Austausch mit älteren Generationen? Auf diese und viele andere Fragen gibt die Buchreihe „Familie ist lebenswert“ aus dem Verlag Butzon & Bercker Antworten. Renommierte Autoren aus den Feldern der Psychologie, Pädagogik, Theologie und Kommunikation bieten mit diesen sechs kompakten und leicht verständlichen Werken hilfreiche Wegweiser für den Kinder- und Familienalltag.
Weitere Informationen unter www.bube.de

Die Ratgeber

Kinder haben Vorfahrt
Eltern und Kinder – für viele Menschen ist das die einzige verbliebene lebenslange Bindung. Die Beziehung zueinander hat sich entscheiden gewandelt. Wie erzieht man Kinder heute auf Augenhöhe?
Autor: Michael Behrent, verheiratet, zwei Kinder, Studium der Philosophie und Germanistik, Geschäftführer „Script – corporate + public communication GmbH“

Kinder, Computer & Co
Facebook, Twitter, Youtube und Co. – die virtuelle Welt macht in vielen Kinderzimmern dem realen Leben Konkurrenz. Wo liegen die Gefahren? Wie finden sich Eltern und Kinder im Medien-Dschungel zurecht? Ein Ratgeber mit vielen Tipps für den Umgang mit Medien.
Autor: Jürgen Holtkamp, Dr. phil., verheiratet, drei Kinder; Studium der Religionspädagogik und der Erziehungswissenschaften.

Mit dem Baby durch das erste Jahr
Mit dem ersten Kind wird alles anders. Wie werde ich dem Baby und meinen eigenen Bedürfnissen gerecht? Die Autorin zeigt, wie natürlich solche Unsicherheiten sind und stärkt das elterliche Vertrauen in die eigenen Erziehungsfähigkeiten.
Autorin: Frauke Schwaiblmair, Dr. rer. medic., verheiratet, drei Kinder, Studium der Musiktherapie und Psychologie.

So gelingt Erziehung
Erziehung heißt, Kinder zum Leben befähigen. Sie brauchen Vorbilder und ein stablies Gerüst an Werten. Ein hilfreicher Ratgeber mit praktischen Tipps und Anregungen, das eigene Erziehungsverhalten zu reflektieren.
Autor: Hubertus Brantzen, Professor Dr. theol., verheiratet, vier erwachsene Kinder und vier Enkel, Theologe und Pädagoge in Mainz.

Unser Kind soll etwas werden
Bildung eröffnet Zukunftschancen. Deshalb möchten Eltern ihre Kindern bestmöglich auf ihrem Bildungsweg begleiten. Die Autorin gibt einen verständlichen Überblick über das vielfältige Bildungssystem in Deutschland mit wichtigen Tipps, wie Eltern die richtigen Weichen stellen können.
Autorin: Angela M.T. Reinders, Dr. theol., verheiratet, drei Kinder, Redakteurin und Lektorin.

Gut, dass es Opa und Oma gibt
Die Rolle der Großeltern hat sich verändert. Sie sind eigenständiger geworden und leben ihr Leben. Und doch ist ihre Unterstützung in der Familie ein wichtiges Element. Ein Ratgeber über die verschiedenen Möglichkeiten des Miteinanders der Generationen.
Autor: Peter Neysters, verheiratet, drei erwachsene Kinder, drei Enkelkinder; über 35 Jahre Tätigkeit in der Ehe-, Familien- und Sakramentenpastoral im Bistum Essen.